Ein erlebnisreicher Vormittag auf dem Stettenhof in Mödingen

Die Klasse 3a besuchte am 18. Juli 2017 den Stettenhof in Mödingen. Dort erfuhren die Kinder zunächst einiges über die verschiedenen Getreidesorten. Im Anschluss daran zeigte uns der Bauernhofbesitzer Herr Hartmann wie aus Korn mit einer Hand- und Elektromühle Mehl gemahlen wird. Dann durften die Schüler schließlich ihre eigenen Nudeln herstellen. Während einige Kinder mit dem Zubereiten des Teiges beschäftigt waren, stellten die restlichen Kinder mit Nudelwalzen bereits die ersten Nudeln her. Das war ein Riesenspaß! Das Abkochen der Nudeln übernahm die Tochter des Hofbesitzers. In der Zwischenzeit machten wir einen Hofrundgang und entdeckten viele verschiedene Tiere: Ziegen, Hasen, Ponys und Esel. Dann war es endlich soweit: Unsere Nudeln waren fertig und bereit gegessen zu werden! Dazu gab es noch Tomatensoße und Parmesan. Lecker! Das war ein unvergesslicher Vormittag auf dem Bauernhof!

 

Hier entsteht eine neue Homepage - Homepage ist im Aufbau!