Digitaler Adventskalender

Da in diesem Jahr leider unsere schönen Adventsfeiern vor dem Christbaum in der Aula der Mittelschule entfallen mussten, überlegte sich das Lehrerkollegium, wie man dennoch Weihnachtsstimmung und Zusammengehörigkeitsgefühl in die Schule bringen könnte. Weihnachten ist eine besondere Zeit im Jahr, ob für Groß oder Klein, und dies soll man auch an unserer Schule spüren. Da kam die Idee eines digitalen Adventskalenders auf. Jede Klasse bereitet einen Beitrag vor, den die ganze Schule an einem bestimmten Tag an ihrer digitalen Tafel öffnen darf.
Das Öffnen des Adventskalenders war für alle ein Highlight und ein wichtiges Ritual des Tages in dieser oft recht hektischen und unsicheren Zeit.
So konnten wir uns über Grußworte des Direktors und des Nikolauses, über Geschichten, Gedichte, musikalischen Darbietungen, Tänze und Rätsel freuen. Jeder Klasse hat es eine Menge Spaß gemacht, ihre Beiträge kreativ und liebevoll vorzubereiten.
Auch ohne Corona werden wir wohl an diesem Brauch festhalten.
Vielen Dank an Frau Eberle und Frau Diepenbruck, die den Adventskalender für alle zusammengestellt haben!