Informationen zur Coronaschutzimpfung

Hinweis für alle Erziehungsberechtigten von Schülerinnen und Schülern, die 12 Jahre und älter sind

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben, hat die STIKO ihre Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche geändert und empfiehlt nunmehr für alle Kinder und Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren eine COVID-19-Impfung (vgl. auch die Ausführungen auf der Webseite des Robert Koch-Instituts unter RKI-Empfehlungen der STIKO -  Mitteilung der STIKO zur Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche).

Deshalb wird in Absprache mit dem zuständigen Impfzentrum ein konkretes Impfangebot im Wege einer Reihenimpfung oder durch den Einsatz mobiler Impfteams unterbreitet. Sie und Ihre Kinder erhalten zeitnah genauere Informationen. Bitte überlegen Sie schon jetzt, ob Ihr Kind dieses Angebot wahrnehmen soll.

Mit freundlichen Grüßen

Kirsten Meßmann