Naturchallenge der Klasse 6a für mehr Klimaschutz im Alltag

„Ich habe gelernt, dass man nie zu klein dafür ist, einen Unterschied zu machen.“
Getreu Greta Thunbergs Worten setzte sich die gesamte Grund- und Mittelschule Offingen für mehr Klimaschutz ein. Über eine Naturchallenge wurden im Distanzunterricht Aufgaben für mehr Umweltschutz im Alltag bearbeitet. Neben vegetarischen Rezepten, selbstgemachtem Peeling und Kunst aus Müll setzten sich die Schüler beim Wassersparen für den Ressourcenschutz ein. Durch insgesamt 438 Aktionen haben alle Schüler einen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Besonders hervorzuheben ist die Leistung der Klasse 2b, die mit 104 Aktivitäten einen großen Beitrag zum guten Gelingen der Naturchallenge geleistet hat.