9. Klasse

Ambrosiacreme mit Buttermilch

Das Rezept Ambrosiacreme mit Buttermilch zum Download.

Schinken-Tomaten-Mozzarella-Strudel
  • Demo Image
  • Demo Image

Menge

Zutaten

Zubereitung

1

Strudelteig

·        in zwei Teile teilen und einzeln auswellen

2-3

Tomaten

·        waschen, entkernen und würfeln

200g

150g

Schinken

Mozzarella

·        klein schneiden / würfeln

100g

Quark

·        und klein geschnittene Zutaten gut vermischen

 

Salz

Pfeffer

Oregano

Majoran

·        würzen und abschmecken

 

 

·        Füllung (halbieren) auf dem Strudelteig verteilen und diesen vorsichtig von der langen Seite her aufrollen.

Den Strudel vor dem Backen mit Sahne oder Ei bestreichen.

Bei 210-220°C  ca. 30 bis 35 Minuten backen

 

Churro

  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image

Ausgesprochen ['tʃuro], meist in der Mehrzahl, Churros, verwendet) ist ein iberisches Fettgebäck, eine Art länglicher Krapfen mit sternförmigem Querschnitt. Sie werden aus Brandmasse zubereitet, der in heißem Öl frittiert und mit Zucker bestreut wird.

Sie sind auch in Portugal (als Farturas) und in mehreren Ländern Lateinamerikas, im Süd(west)en der USA, in Korea, in Marokko, in Frankreich (als Chichis oder Chouchous) und in der Türkei bekannt.

Normalerweise kauft man Churros am Churro-Stand oder in einer Churrería, die sich oft auf Hauptstraßen, Plätzen und Märkten befinden. In Spanien isst man Churros zu jeder Tageszeit, doch besonders begehrt sind sie als Chocolate con Churros nachts oder früh morgens auf dem Heimweg nach einer Feier. Außerdem kann man sie mit Vanillezucker oder Zimt bestreut essen. Traditionell werden Churros besonders gern am Neujahrsmorgen nach der Silvesterparty gegessen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Churro

Menge

Zutaten

Zubereitung

60g

250ml

1Pr.

Butter

Wasser

Salz

·        in einem Topf aufkochen

200g

Mehl

·        auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel gut verrühren. (1-2 Minuten abbrennen)

·        in einer Rührschüssel etwas abkühlen lassen

3 - 4

Eier

·        einzeln einrühren

ca. 1 kg

Frittierfett

·        erhitzen auf ca. 180°C

·        (Temperaturprobe mit Holzkochlöffelstiel)

  

·        Brandteig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

·        Lange Stränge in das Fett spritzen und ggf. mit einer Schere abschneiden.

·        ca. 2-4 Minuten bräunen

·        auf Küchenpapier abtropfen lassen und

 

Zimtzucker

·        Churros gleich damit bestreuen.

 Für die Schokosauce ca. 100g Sahne aufkochen, ca. 50g Schokolade darin auflösen, verrühren und die Churros mit der Schokosauce servieren.